Yoga - und Meditationswochenenden im Kloster Donndorf 

Kloster Donndorf liegt in Thüringen zwischen Artern und Sangerhausen. Direkt in der Nähe findet man das Museum "Arche Nebra" über die berühmte, mehr als 4000 Jahre alte Himmelsscheibe, das Rosarium Sangerhausen und Schloss Allstedt, die Wirkungsstätte Thomas Müntzers. Nur einen Katzensprung entfernt liegen das Kyffhäuserdenkmal und die herausragende Burganlage von Burg Querfurt.  
Kloster Donndorf ist in einer malerischen Landschaft zwischen Hügeln, Wäldern und Wiesen mit scheinbar endlos weiten Ausblicken gelegen. Ich veranstalte hier ein Mal im Jahr ein Yoga - und Meditationswochenende für 10 bis 11 Personen. Der Tag gestaltet sich in einem Wechsel von Bewegung, Meditation und Ruhe sowie erholsamer Freizeit. Schaut Euch doch mal das Programm  unten an!

Erste Impressionen vom Kloster ...

In Donndorf gibt es einen historischen und liebevoll gepflegten Klostergarten sowie einen Barfusspfad direkt daneben. Am Samstag kann man nach Wunsch um 07:45 Uhr an der evangelischen Andacht teilnehmen. Für Kinder kann vor Ort Betreuung und Beschäftigung organisiert werden. Größere Kinder können sich außerdem an der Tischtennisplatte austoben :-).  

Programm für das Yoga- und Meditationswochenende in Kloster Donndorf 


Freitag:

Anreise ab 14 Uhr und Zimmer beziehen
15:00 - 16:00 Uhr selbständiges Erkunden des Klostergeländes
16:00 - 16:30 Uhr Kleine Vorstellrunde
16:30 - 18:00 Uhr Yoga und Meditation, Schwerpunkte Atmen und Körperreise
18:00 - 19:00 Uhr Abendessen
19:00 - 19:45 Uhr Meditation für die eigene Gesundheit: Das Innere Lächeln
19:45 - 21:15 Uhr Mantren


Samstag:

08:00 - 09:00 Uhr Frühstück
09:00 - 10:45 Uhr Gehmeditation
10:45 - 12:15 Uhr Yoga und Meditation, Schwerpunkt Körperreisen mit Licht
12:15 - 13:15 Uhr Mittagessen
13:15 - 15:00 Uhr Meditativer Wald- und Wiesenspaziergang, teils in Stille
ODER
13:00 - 14:30 Uhr Klosterführung
15:00 - 16:30 Uhr Meditation, Schwerpunkt Atembeobachtung mit Malas / Perlenketten als Meditationstechnik
16:30 - 18:00 Uhr Kundalini-Meditation nach Osho (bewegte Meditation mit Musik-/Geräuschuntermalung)
18:00 - 19:00 Uhr Abendessen
19:00 - 20:00 Uhr Meditation, Schwerpunkt Atem Lenken und Halten in Fülle und Leere
Ab 20:30 Uhr fakultativ Sauna oder Tagesausklang an der Feuerschale


Sonntag 

08:00 - 09:00 Uhr Frühstück 
09:00 - 09:30 Uhr Zimmer räumen und Schlüsselabgabe
09:30 - 10: 15 Uhr Herz-Chakra-Meditation (Tanzmeditation) 
10:15 - 11:45 Uhr Yoga und Meditation, Schwerpunkt Fantasiereisen
11:45 - 12:15 Uhr Feedbackrunde
12:15 - 13:15 Uhr Mittagessen
13:15 Uhr Auschecken aus Kloster Donndorf 
14:00 - 16:00 Uhr Führung auf Ökohof Tuch in Heygendorf (mit Hofladen) 

- Insgesamt mehr als 20 Stunden Programm -

Die Teilnahme an allen Programmpunkten ist offen und frei, nichts ist verpflichtend. 

Unterbringung im Kloster

Im Kloster Donndorf stehen Einzelzimmer, Doppelzimmer, Familienzimmer, Einzelzimmer mit geteiltem Bad sowie Galeriezimmer mit 2 Schlafgelegenheiten über 2 Etagen zur Verfügung, nach Wunsch auch barrierefrei. Die Zimmer sind gepflegt und gemütlich, aber einfach eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad und WLAN, Fernsehen/Radio gibt es aber nicht. Manche der Zimmer haben eine eigene "Terrasse" bzw über große Schiebefenster Zugang zur Wiese. Die einzelnen Seminarhäuser sind teils mit Fahrstuhl ausgestattet. Bei schlechtem Wetter gibt es einen eigenen Aufenthaltsraum, wo auch ein Getränkekühlschrank zur Verfügung steht. Einem abendlichen Glas Wein auf der Terrasse oder im Innenhof steht also nichts im Wege :-). Trotz der mittelalterlichen Bauten (das Kloster wurde um 1250 gegründet) bietet Donndorf modernste Seminarräume und komfortable Unterkünfte.     

Verpflegung

An unserem Wochenende seid Ihr mit 3 Mahlzeiten am Tag (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) vollverpflegt. Getränke wie Saft, Tee, Kaffee zu den Mahlzeiten sind inklusive. Ihr könnt zwischen vegetarischer, veganer oder Verpflegung mit Fleisch wählen (mir nur bitte vorher Bescheid sagen). Es gibt auch für Allergiker angepasste Gerichte. 
Bei jeder Mahlzeit habt Ihr mehrere Alternativen (warm / kalt, Salat, Vorspeise - Nachspeise usw.) zur Auswahl. Und das Beste ist: Alles ist "All you can eat"! 
Das Essen im Kloster Donndorf ist wirklich köstlich, also stellt Euch auf den ein oder anderen Nachschlag ein :-)!  

Besuch auf Ökohof Tuch in Vorwerk Heygendorf 


Am Sonntag nach dem Auschecken aus Kloster Donndorf fahren wir zum Ökobauernhof von Hrn. Holger Tuch nach Heygendorf. Auf seinem Hof werden unterschiedliche, teils historische und seltene Pflanzenarten für Tees, Kräuter- und Gewürzmischungen angebaut. Daneben gibt es verschiedene Getreidesorten (Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste) für Biomehl, die gemahlen oder ungemahlen angeboten werden. Wer möchte, kann auch Saaten für den eigenen Anbau hier erwerben. Highlight des Ökohofs Tuch ist die Ölpresse - hier wird Leinöl, Leindotteröl oder Hanföl frisch gepresst und kann gerne verkostet werden. Herr Tuch führt uns quer über seinen Hof und seine Felder und erklärt vieles Wissenswerte zu den einzelnen Pflanzen und Verarbeitungstechniken. Anschließend schauen wir noch in seinem Hofladen vorbei.   

https://www.oekohof-tuch.de/

(Auch online-Bestellung möglich)

Lust auf Verlängerung in der Region ? 

Ein Wochenende ist deutlich zu kurz in dieser wunderschönen Region Mitteldeutschlands! Kloster Donndorf ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, z.B. durch die Hohe Schrecke. Mehrere Wanderwege durch Wälder, über die Hügel, Wiesen und Felder sind ab dem Kloster ausgeschildert. Die weite, wellenförmige Landschaft strahlt absolute Ruhe aus. Zum Einkehren nach dem Wandern finden sich in der Umgebung mehrere Gastwirtschaften. 

Wer nach Meditation und Yoga weitere Entspannung geniessen möchte, dem stehen die Wellnesshotels in Bad Frankenhausen, Bad Sulza, Schindelbruch in Südharz oder Quedlinburg offen. 


Preise und Termine

16.05.2025 - 18.05.2025
21.08.2026 - 23.08.2026

Preise (Stand 04/2024)

EZ 474 Euro pro Person
DZ 450 Euro pro Person

Bei Interesse meldet Euch bitte direkt bei mir an !

https://www.augurayoga.de/kontakt/